Sonntag, 9. Dezember 2012

2. Advent


Quelle: Seelenfarben
  
 Herz, hast du bedacht,
wie Jesus verloren
in Kälte und Nacht
im ärmlichen Stall
von Maria geboren?
Herz, hast du's bedacht? 

 Er steht vor der Tür!
Du kennst sein Begehren:
Ich komme zu dir.
Willst du nicht dem Heiland
heut Einlass gewähren?
Er steht vor der Tür.

Advent heißt: Er naht!
Bald wird er erscheinen.
Dann wird er in Gnad
die, die ihn hier liebten,
im Himmel vereinen.
Advent heißt: Er naht!

Advent ist es heut!
Wer ihn aufgenommen,
sich darüber freut.
Advent heißt: Er kam,
er kommt heut und wird kommen.
Advent ist es heut.

Text: Eckart zur Nieden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen